Jan Mayer, Hans-Dieter Hermann's Mentales Training: Grundlagen und Anwendung in Sport, PDF

By Jan Mayer, Hans-Dieter Hermann

ISBN-10: 364213761X

ISBN-13: 9783642137617

Show description

Read or Download Mentales Training: Grundlagen und Anwendung in Sport, Rehabilitation, Arbeit und Wirtschaft 2. Auflage PDF

Similar german_2 books

Additional info for Mentales Training: Grundlagen und Anwendung in Sport, Rehabilitation, Arbeit und Wirtschaft 2. Auflage

Example text

3 Die Rolle der Vorstellungsfähigkeit Eine wesentliche Voraussetzung für das Mentale Training ist eine entsprechende Vorstellungsfähigkeit. Allerdings sind nicht alle Menschen gleichermaßen befähigt, sich Bewegungen und Handlungen lebhaft und intensiv vorzustellen. Und natürlich beeinflusst die Qualität der Vorstellungsfähigkeit, in welchem Maße ein Anwender das mentale Trainieren als wirksam empfindet. Dies entscheidet wesentlich mit darüber, ob und wie intensiv er sich mit dieser sportpsychologischen Trainingsform beschäftigt und wie oft er sie anwendet.

Wie eine adäquate Bewegungsvorstellung erzeugt werden kann und wie diese Bewegungsvorstellung schließlich Gegenstand des Mentalen Trainings wird, ist in diesem Kapitel beschrieben. 1 Die Voraussetzung für Mentales Training ist die Entwicklung einer entsprechend intensiven und differenzierten Bewegungsvorstellung. Wie in Kap. 3 dargestellt, liegen die relevanten Bewegungsinformationen in einer neuronalen Bewegungsrepräsentation vor, sind aber im Allgemeinen unbewusst. > Die bloße Aufforderung zum Vorstellen von Handlungen oder Bewegungen kann noch nicht die Qualität und Differenzierung der Vorstellung sicherstellen, die zu einer Lernoder Leistungssteigerung führt!

5). Beim mentalen Trainieren unterscheidet man nach Eberspächer (2001) folgende Arten des Vorstellungstrainings: ▬ mental-sprachliches Training, ▬ Mentales Training aus der Beobachterperspektive, ▬ Mentales Training aus der Innenperspektive. 1 Mental-sprachliches Training Beim mental-sprachlichen Training vergegenwärtigt sich der mental Trainierende den entsprechenden Bewegungsablauf per Selbstgespräch. Dieses Selbstgespräch sollte exakt so lange dauern wie die tatsächliche Bewegungsdurchführung, und es sollte an den Bewegungsrhythmus angepasst sein.

Download PDF sample

Mentales Training: Grundlagen und Anwendung in Sport, Rehabilitation, Arbeit und Wirtschaft 2. Auflage by Jan Mayer, Hans-Dieter Hermann


by Jeff
4.4

Rated 4.28 of 5 – based on 13 votes