Download PDF by Veith Risak: Mensch-Maschine-Schnittstelle in Echtzeitsystemen

By Veith Risak

ISBN-10: 3211819436

ISBN-13: 9783211819432

ISBN-10: 3709188741

ISBN-13: 9783709188743

Mensch-Maschine-Schnittstellen (MMS) gibt es, seit der Mensch Maschinen nutzt. Faustkeile, Pfeil und Bogen, Wagenlenkung usw. Schon hello er lass en sich rudimentar Fragen der leichten Handhabbar keit, der KontroUierbarkeit und der Sicherheit zeigen. Doch erst die hohe Komplexitat heutiger Systeme, gepaart mit neuen technischen M6glichkeiten, erfordert die eingehende Behand lung dieses Problemfeldes. Wahrend zum Thema Mensch-Maschine-Schnittstelle im allge meinen viel Literatur, z. B. [BEN81] vorliegt, locate en sich iiber die MMS bei Echtzeitsystemen nur verstreute Artikel. Es solI daher versucht werden, auf die speziellen Anforderungen einzugehen, die Echtzeitsysteme an die MMS stellen. Wesentliche EinfluBgr6Ben sind dabei: - die ProzeBdynamik, - die Enge der Kopplung des Benutzers an den ProzeB und - die vom ProzeB ereignisgesteuerte unregelmaBige Belastung des Benutzers, mit ihren Anforderungen an die Reaktionszeit im Gegensatz zur mehr durchsatzorientierten Belastung, z. B. bei der Datenerfassung. Weitere Schwerpunkte des Buches sind die Darstellung der gera temaBigen Realisierung, sowie die der sich daraus ergebenden Kon sequenzen fiir die software program. Dabei solI nicht nur auf den Normalbetrieb, sondern auch (hier besonders wichtig) auf das Verhalten im Fehlerfall und in Notfallsi tuationen eingegangen werden.

Show description

Read or Download Mensch-Maschine-Schnittstelle in Echtzeitsystemen PDF

Similar german_4 books

EMV: Störungssicherer Aufbau elektronischer Schaltungen - download pdf or read online

Dieses Buch stellt erstmalig eine Methodik für die examine und die Lösung der EMV-Problematik vor. Sie basiert auf einer eingehenden Betrachtung der Koppelmechanismen und auf der vom Verfasser entwickelten "Stromanalyse". Damit kann die Entwicklung elektronischer Produkte preiswerter, deutlich schneller und mit wesentlich besseren EMV-Eigenschaften realisiert werden.

Download e-book for iPad: Das Kabel im Brückenbau by Fritz Hohlfeld

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for Mensch-Maschine-Schnittstelle in Echtzeitsystemen

Example text

B. Alarm) oder spontan 65 erfolgen. Kommandos starten einen ProzeB, geben Parameter an, usw. Ihre Annahme zur Ausfiihrung durch den Rechner soUte, nach vorheriger Priifung, in jedem Fall vom Rechner quittiert werden. Quittierungen des Menschen als Reaktion auf Meldungen sollen kurz und einfach sein und der entsprechenden Meldung 66 eindeutig zugeordnet sein. Das Quittieren eines Alarms bedeutet nur, daB der Alarm zur Kenntnis genommen wurde, nicht ab er, daB auch alle erforderlichen MaBnahmen zur Behebung der Storung getroffen wurden.

Andererseits darf eine sehr hohe Abstraktionsebene nur dann gewahlt werden, wenn man sicher ist, daB das System wirklich die vom Benutzer beabsichtigte Funktion 93 durchfiihrt. 5 lleispiele Wir werden nun die obigen Uberlegungen auf einige praktische Beispiele anwenden, und diese ihrem Automatisierungsgrad entsprechend einordnen: Warten zur Prozej3/uhrung: urspriinglich nicht automatisiert, dzt. teilautomatisiert; eventuell als Notfallsreserve bei vollautomatisierten Prozessen beibehalten. Auto: urspriinglich nicht automatisiert, dzt.

Graphik), weniite chara teristische Werte, Details auf Anfrage ............................ ............................ E emente Tabelle 4. Vergieich der MMS bei verschiedenem Automatisierungsgrad Bei nicht automatisierten Prozessen steht jederzeit beliebige Detailinformation zur Verfiigung; es kann an beliebiger Stelle auf beliebige Weise in das Prozef3geschehen eingegriffen werden. Das heif3t aber nicht,72 daf3, z. B. infolge von Reaktions- oder Totzeiten, jeder gewiinschte Systemzustand erreicht werden kann.

Download PDF sample

Mensch-Maschine-Schnittstelle in Echtzeitsystemen by Veith Risak


by David
4.2

Rated 4.33 of 5 – based on 22 votes