Download PDF by Christine Wolfinger, Visit Amazon's Jürgen Gulbins Page,: Linux Systemadministration. Grundlagen, Konzepte, Anwendung

By Christine Wolfinger, Visit Amazon's Jürgen Gulbins Page, search results, Learn about Author Central, Jürgen Gulbins, , Carsten Hammer

ISBN-10: 3540203990

ISBN-13: 9783540203995

Linux ist eine fest etablierte, f?r vielf?ltige Rechnerarchitekturen verf?gbare Plattform und zeichnet sich insbesondere durch die hohe Stabilit?t und Sicherheit des structures aus. Dieses Buch bietet einen fundierten Einstieg in die Linux-Systemadministration unter besonderer Ber?cksichtigung von SuSE-Linux. Dabei werden systematisch die install, Konfiguration und Aktualisierung des platforms, der Umgang mit Dateisystemen sowie die Konfiguration wichtiger Netzwerkdienste dargestellt. Ferner werden zentrale Client/Server-Funktionen und andere f?r die Systemadministration wichtige Aufgaben, wie Benutzerverwaltung, Sicherung von Daten und die Lokalisierung von Fehlfunktionen, detailliert erl?utert. Der textual content enth?lt viele praktische Hinweise zur kompetenten management von Linux-Systemen, geht aber auch auf grundlegende Mechanismen von UNIX/Linux-Systemen ein. Eine Kurzreferenz gibt Auskunft ?ber h?ufig verwendete Befehle, und ein Glossar erl?utert wichtige Stichworte an zentraler Stelle.

Show description

Read Online or Download Linux Systemadministration. Grundlagen, Konzepte, Anwendung PDF

Best german_2 books

Additional info for Linux Systemadministration. Grundlagen, Konzepte, Anwendung

Example text

38 Bootsektor einer Platte (MBR) Dieses ist die riskanteste Version, falls sich schon andere Betriebssysteme auf dem Rechner befinden. Auf jeden Fall wird man sich den alten MBR retten und außerdem sicherstellen, dass die existierenden Systeme im Zweifelsfall von Floppy oder CD gestartet werden können. Lässt sich solch ein weiteres Betriebssystem nicht über den Linux-Bootloader starten, oder soll Linux komplett gelöscht werden, wird der Original-MBR wieder zurückgespielt. 3 Vorbereitung Bei der Installation von LILO wird der MBR automatisch gesichert, und bei der Installation von GRUB über YaST sollte man auf jeden Fall diese Sicherung in Anspruch nehmen.

Beispiel (GRUB soll standardmäßig mit dem dritten Eintrag booten): default 2 timeout Anzahl von Sekunden, nach denen GRUB ohne weitere Eingabe mit dem Standardeintrag bootet. Beispiel (GRUB bootet nach 15 Sekunden, wenn keine Benutzereingabe erfolgt): timeout 15 password Hier kann ein (verschlüsseltes) Passwort angegeben werden. Details dazu auf Seite 44. Im zweiten Teil der Menüdatei wird angegeben, welche Betriebssysteme von wo und mit welchen Einstellungen gestartet werden können. Ein Abschnitt beginnt immer mit einer Titelzeile und endet direkt vor der nächsten Titelzeile bzw.

22 genutzte CryptoAPI fordert ein Passwort von mindestens 20 Zeichen! ❐ Bei Verlust des Passworts sind alle Daten auf dem Dateisystem unwiederbringlich verloren! ❐ Beim Hochfahren des Systems (genauer: beim Mounten des Dateisystems) wird ein zusätzliches Passwort abgefragt. ❐ Die Daten sind im laufenden Betrieb (solange das Dateisystem gemountet ist) nicht gegen Zugriff geschützt. Das heißt, der Systemverwalter oder auch jemand, der sich unbefugten Zugang zum System verschafft hat, kann auf die Daten unverschlüsselt zugreifen.

Download PDF sample

Linux Systemadministration. Grundlagen, Konzepte, Anwendung by Christine Wolfinger, Visit Amazon's Jürgen Gulbins Page, search results, Learn about Author Central, Jürgen Gulbins, , Carsten Hammer


by James
4.1

Rated 4.80 of 5 – based on 38 votes