Lehrbuch der drahtlosen Nachrichtentechnik: Fernsehtechnik by Dr. P. A. Mann, Dr. E. Henze, P. G. Rothe (auth.), K. Baur, PDF

By Dr. P. A. Mann, Dr. E. Henze, P. G. Rothe (auth.), K. Baur, W. Berndt, W. Bruch, W. Burkhardtsmaier, W. Buschbeck, E. Dietrich, H. W. Fastert, H. Grosskopf, E. Henze, R. Hoffmann, K. Jekelius, P. A. Mann, J. Müller, P. G. Rothe, Fritz Schröter, J. Schunac

ISBN-10: 3642928633

ISBN-13: 9783642928635

ISBN-10: 3642928641

ISBN-13: 9783642928642

Show description

Read or Download Lehrbuch der drahtlosen Nachrichtentechnik: Fernsehtechnik Zweiter Teil Technik des Elektronischen Fernsehens PDF

Similar german_4 books

Download e-book for kindle: EMV: Störungssicherer Aufbau elektronischer Schaltungen by Joachim Franz

Dieses Buch stellt erstmalig eine Methodik für die examine und die Lösung der EMV-Problematik vor. Sie basiert auf einer eingehenden Betrachtung der Koppelmechanismen und auf der vom Verfasser entwickelten "Stromanalyse". Damit kann die Entwicklung elektronischer Produkte preiswerter, deutlich schneller und mit wesentlich besseren EMV-Eigenschaften realisiert werden.

New PDF release: Das Kabel im Brückenbau

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for Lehrbuch der drahtlosen Nachrichtentechnik: Fernsehtechnik Zweiter Teil Technik des Elektronischen Fernsehens

Example text

14. Ftihren wir r l und r 2 in Gl. 6·3) Beim Dbergang von P auf i W erg eben sich in Zahler und Nenner konjugiert komplexe Zahlen. U2 /U l hat den Betrag 1 - das Kreuzglied ist ja verlustfrei und den frequenzabhangigen Phasenwinkel rp. R2C2 1 1 - 4R2C2 1 ) (p - 2lfC 1 2lfC+ J TC - ( P- (P+ 2R 1 V . 4) geschrieben werden. Mit PI 1 J 1 = - '2RC + . J V 1 L C - 1 4R2 C2 . L15). 6) Er hat also den doppelten Betrag, den Zahler oder Nenner allein beitragen. In Gl. 3) hat der Nenner den gleichen frequenzabhangigen Verlauf wie eine Verstarkerstufe mit gedampfter Trenndrossel nach Abb.

3·19) Flir die Realisierung spielt nur der HURWITz-Anteil dieses Polynoms eine Rolle; das ist derjenige Anteil, dessen Nullstellen nur in der oberen w-Halbebene liegen. Der Ubertragungsfaktor hat daher die N ullstellenzerlegung G(w) '" - - - - - - , II" [ .!!!..... }20) Wg er besitzt siimtliche Pole in der linken p-Halbebene, sie liegen auf einem Halbkreis, dessen Radius gleich der Grenzfrequenz Wg des Filters ist. Nun erhebt sich die Frage, durch welche Schaltungen man diese Polverteilungen realisieren kann.

Die Impulsdauer ergibt sich aus Nebenaufgaben, wie Schwarzwerthaltung und automatische Verstarkungsregelung im Empfanger, die sich auf den Synchronwert beziehen und daher ausreichenden Energieinhalt der Horizontalimpulse erfordern. Zur Sicherung leichter Abtrennbarkeit des Vertikalimpulses ist seine Dauer wesentlich langer 1 Verfasser setzt voraus, daB der Leser mit den nicht spezifisch fernsehtechnischen, allgemeinen Grundlagen der Impulstechnik vertraut ist und iiber ausreichende Praxis verfiigt, um seIber die Schaltungen zur Durchfiihrung der besprochenen Verfahren an Hand der angegebenen Gesichtspunkte dimensionierenzu konnen.

Download PDF sample

Lehrbuch der drahtlosen Nachrichtentechnik: Fernsehtechnik Zweiter Teil Technik des Elektronischen Fernsehens by Dr. P. A. Mann, Dr. E. Henze, P. G. Rothe (auth.), K. Baur, W. Berndt, W. Bruch, W. Burkhardtsmaier, W. Buschbeck, E. Dietrich, H. W. Fastert, H. Grosskopf, E. Henze, R. Hoffmann, K. Jekelius, P. A. Mann, J. Müller, P. G. Rothe, Fritz Schröter, J. Schunac


by Donald
4.2

Rated 4.66 of 5 – based on 34 votes