Download e-book for iPad: Kurzer Leitfaden der Elektrotechnik: für Unterricht und by Rudolf Krause (auth.), Professor H. Vieweger (eds.)

By Rudolf Krause (auth.), Professor H. Vieweger (eds.)

ISBN-10: 3662017849

ISBN-13: 9783662017845

ISBN-10: 3662020793

ISBN-13: 9783662020791

Show description

Read or Download Kurzer Leitfaden der Elektrotechnik: für Unterricht und Praxis in allgemeinverständlicher Darstellung PDF

Similar german_4 books

EMV: Störungssicherer Aufbau elektronischer Schaltungen by Joachim Franz PDF

Dieses Buch stellt erstmalig eine Methodik für die examine und die Lösung der EMV-Problematik vor. Sie basiert auf einer eingehenden Betrachtung der Koppelmechanismen und auf der vom Verfasser entwickelten "Stromanalyse". Damit kann die Entwicklung elektronischer Produkte preiswerter, deutlich schneller und mit wesentlich besseren EMV-Eigenschaften realisiert werden.

Get Das Kabel im Brückenbau PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for Kurzer Leitfaden der Elektrotechnik: für Unterricht und Praxis in allgemeinverständlicher Darstellung

Example text

2 n . 50 'jJ = 'jJ = 5000wirdderWiderstand 000001 , = 31S Q, fUr \11:' 5000 = 3,ISQ . Schaltet man einen Kondensator mit einer Selbstinduktionsspule hintereinander, wieFig. 41 zeigt, so beobachtet man, daB die gesamte Spannung e3 weniger Phasenverschiebung gegen J hat als die Kondensatorspannung el und die Spulenspannu;ng e2 • Dies ist nur moglich bei einer Verschiebung der Phasen nach Fig. 42, Wenn namlich bei einem Kondensator der Strom J um 90°. der Spannung el voraus ist. Es wirkt also der Kondensator umgekehrt wie ein induktiver Wider~ Kapazitatsreaktanz.

Der wiederholten Wirkung dieser hohen Spannung konnte die Isolation auf die Dauer nicht standhalten. Heute hat man dagegen Schutzeinrichtungen am Anlasser, die in Fig. 189 genauer beschrieben sind. Durch besondere Schalter kann man aber auch die schadliche Wirkung einer hohen Extraspannung beim Ausschalten vermeiden. In Fig. 32 bedeutet S die Spule, welche hohe Selbstinduktion hat. IVI ein kleines Hilfsw schaltmesser m beFig. 32. Ausschalten von induktivell Stromkreisell. sitzt. Wahrenddes Ausschaltens wird das Hilfsmesser schon in den Hilfskontakt a gedruckt, ehe das Hauptmesser M den Hauptkontakt A verlassen hat, dadurch wird ein hoher Widerstand W parallel zu der Spule S an die Leitung geschaltet und bekommt fur den kurzen Augenblick Strom aus der Leitung, in welchem M noch nicht aus A herausbewegt ist.

Bt er aber ent- 26 II. Stromstarke, Spannung, Widerstand, Watt, Magnetismus, Leistung etc. gegengesetzt. Man kann sich das Entstehen des Feldes in Fig. 24 vorstellen nach Fig. 25, und durch Vergleich des Feldes der Spule in Fig. 24 mit demjenigen in Fig. B beide Felder genau gleich sind. B also solch eine Spule ebenso wirken wie ein Stabmagnet, und das tut sie auch. Rangt man sie z. B. B des Erdmagnetismus von Norden nach Suden ein, sie hat also an einem Ende einen Nordpol, am anderen einen Sudpol, wie auch durch die Buchstaben NS in Fig.

Download PDF sample

Kurzer Leitfaden der Elektrotechnik: für Unterricht und Praxis in allgemeinverständlicher Darstellung by Rudolf Krause (auth.), Professor H. Vieweger (eds.)


by William
4.3

Rated 4.80 of 5 – based on 7 votes