Kraftverbrauch von Fördermitteln - download pdf or read online

By Dipl.-Ing. Georg von Hanffstengel (auth.)

ISBN-10: 3662017881

ISBN-13: 9783662017883

ISBN-10: 3662020831

ISBN-13: 9783662020838

Show description

Read or Download Kraftverbrauch von Fördermitteln PDF

Similar german_4 books

New PDF release: EMV: Störungssicherer Aufbau elektronischer Schaltungen

Dieses Buch stellt erstmalig eine Methodik für die examine und die Lösung der EMV-Problematik vor. Sie basiert auf einer eingehenden Betrachtung der Koppelmechanismen und auf der vom Verfasser entwickelten "Stromanalyse". Damit kann die Entwicklung elektronischer Produkte preiswerter, deutlich schneller und mit wesentlich besseren EMV-Eigenschaften realisiert werden.

Download PDF by Fritz Hohlfeld: Das Kabel im Brückenbau

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra resources for Kraftverbrauch von Fördermitteln

Sample text

Sie findet sich nur in der Kurve für Rückenbefestigung und ist daraus zu erklären, daß sich der Becher beim Heben etwas schief stellt, wodurch ein Knick in der Kette entsteht, der beim Au:i1aufen auf die obere Rolle plötzlich ausgerichtet werden muß. Bei Schwerpunktbefestigung dagegen geht das Becherkettenglied glatt auf die Rolle über. Weiteres hierüber findet sich in Teil 6: Zusatzwiderstände. Einfluß der Becherformen. Es wurden Becher verwendet mit Schöpfwinkeln von 36° und 56°. Bei den Bechern mit 56° trifft das zu schöpfende Gut, dessen Relativbewegung zum Becher etwa parallel zur Becherrückwand verläu~t, unter viel steilerem Winkel auf die Schöpfkante auf, als bei den 36°-Bechern, und es wird daher zunächst der reine Stoßverlust höher sein, so dann aber auch das Eindringen des Bechers größeren Widerständen begegnen.

Kesselkohle . ichen führen. le des 'Widerstandes wird natürlich von der Breite des freien Zwischenraumes ab1) Yergl. des Verfassers »Förderung von :\Iassengiitern«, Bel. I, 2. , S. 2T4. 29 hängig sein, und daher sind die gefundenen Werte nicht Tür alle Verhältnisse ma/3gebend, indessen dürften bei kl'lHtig allsgeTübrten gewöhnlichen Schnecken die Verhältnisse wohl nicht anders liegen als hei der zu den Versuchen benutzten Stotzsehen AusHibmngo Xach den Versuchen ist der Lagerdlll'chgnngoswiden;tand zwar proportional dem Füllungsgrad, (lagegen läuft die ,Viderstandslinie, in Abbängigkeit vQn der Umlautzahl gezeichnet, nicht durch den Nullpunkt, wie Abbo 56 erkennen läßt.

Eisbrecher). 30. 1\leßgerllte. VentiJutoren). EinzeilJesteIlungen nuf diese Somlorah

Download PDF sample

Kraftverbrauch von Fördermitteln by Dipl.-Ing. Georg von Hanffstengel (auth.)


by Michael
4.4

Rated 4.84 of 5 – based on 31 votes