Kongreß: gehalten zu Wiesbaden vom 26. bis 30. April 1987 - download pdf or read online

By D. G. Mathey, J. Schofer, F. H. Sheehan, H.-J. Krebber, M. Justen, G. Rodewald (auth.), Professor Dr. Klaus Miehlke (eds.)

ISBN-10: 3642854605

ISBN-13: 9783642854606

ISBN-10: 3807003649

ISBN-13: 9783807003641

Show description

Read Online or Download Kongreß: gehalten zu Wiesbaden vom 26. bis 30. April 1987 PDF

Similar german_12 books

Download PDF by B. von Bormann, S. Aulich (auth.): Juni 1996, Nürnberg

Die Spezialgebiete Anästhesiologie, Intensivtherapie, Schmerztherapie und Notfallmedizin haben in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung und eine dementsprechend rasche Zunahme an neuen Erkenntnissen erfahren. Es ist daher besonders wichtig, dieses Wissen so schnell wie möglich weiterzugeben, um die Qualität in diesen Spezialbereichen der Medizin zu optimieren.

Extra resources for Kongreß: gehalten zu Wiesbaden vom 26. bis 30. April 1987

Sample text

Diese TLL und TLK wurden phänotypisch und bezüglich ihrer zytotoxischen Eigenschaften untersucht. Die Ergebnisse der phänotypischen Analyse mittels monoklonaler Antikörper von 14 TLL aus der Leber von 14 Patienten sind in Tabelle 1 zusammengefaßt. Bei 9 der 14 TLL überwog die CD8+ zytotoxische/Suppressor-T-Zellsubpopulation , bei den übrigen TLL überwog leicht die CD4 +, d. h. die sog. Helfer/Inducer T -Lymphozytensubpopulation. Auch diese PatienTabelle 1. Phänotypische Charakterisierunga von T-Zellinien aus der Leber von Patienten mit primär biliärer Zirrhose Anzahl der Patienten >1 <1 9 5 a durch Rosettierungstechnik unter Verwendung an Rindererythrozyten gekuppelter monoklonaler Antikörper b CDS+: zytotoxische/Suppressor T -Zellsubpopulation c CD4+: sog.

Yamada G, Hyodo J, Tobe K, Mizuno M, Nishihara T, Kobazashi T , Najashima H (1986) Ultrastructural immunocytochemical analysis of Iymphocytes infiltrating bile duct epithelia in primary biliary cirrhosis. Hepatology Vol. 6,3:385-391 11 I. Hauptthema: Die Bedeutung der Organtransplantation für die Innere Medizin Allgemeine (Jbersicht und Entwicklungen Pichlmayr, R. (Medizinische Hochschule Hannover) Einleitung Klinische Organ transplantation wurde geboren aus dem ärztlichen Drang, die Lebensbedrohung durch Ausfall eines unverzichtbaren Organes abzuwenden.

Einführend einige Gedanken hierzu. Als in die Klinik eingeführt können heute die Transplantationen von Niere , Herz , Leber und Pankreas - freilich mit unterschiedlicher Wertung - sowie die von Knochenmark und verschiedenen Geweben bezeichnet werden. Von letzteren ist die Augenhornhauttransplantation Beispiel für Bedeutung und hohe Erfolgsquote dieser meist nicht durch Immunabwehr gefährdeten Strukturen . Überblick über die derzeit angewandten Organtransplantationen (Tabelle 1) Die Nierentransplantation ist die Behandlungsmethode der Wahl für die meisten Dialysepatienten.

Download PDF sample

Kongreß: gehalten zu Wiesbaden vom 26. bis 30. April 1987 by D. G. Mathey, J. Schofer, F. H. Sheehan, H.-J. Krebber, M. Justen, G. Rodewald (auth.), Professor Dr. Klaus Miehlke (eds.)


by Steven
4.4

Rated 4.28 of 5 – based on 7 votes