New PDF release: Judas - ein Jünger des Herrn (Quaestiones Disputatae 111)

By Hans-Josef Klauck

ISBN-10: 3451021110

ISBN-13: 9783451021114

Show description

Read Online or Download Judas - ein Jünger des Herrn (Quaestiones Disputatae 111) PDF

Best german_2 books

Additional info for Judas - ein Jünger des Herrn (Quaestiones Disputatae 111)

Sample text

In sie sirid verschiedene Strömungen der sich einer einlinigen Herleitung widersetzenden napa8t86vat- Thematik eingegangen. 26; Lk 23,25. W. Popkes, Christus (s. Anm. 97) 175. 100 Vgl. 48. 24; Lk 22,21-22. Im Sondergut und in redaktionellen Erweiterungen Mt 26,25; 27,3-4; Lk 22,48. 98 99 46 feindlichen Handeln von Menschen doch Gottes Pläne zur Rettung der Menschheit durchsetzen. Judas stellt in dieser Hinsicht einen besonders exemplarischen Fall dar. Diese Paradoxie, die seinem dialektischen Ansatz verständlicherweise sehr entgegenkommt, hat niemand schärfer gesehen und ausformuliert als Karl Barth, wenn er schreibt: "Der ganze Sinn des Apostolates, der Erwählung der zwölf Apostel, hängt daran, daß das geschieht.

Die Behörden wollen jedes Aufsehen vermeiden und Jesus zu einer Zeit und an einem Ort habhaft werden, wo die ganze Aktion unauffällig vor sich geht. Hinweise aus dem innersten Kreis um Jesus konnten sich für diesen Zweck als sehr hilfreich erweisen. 124 Damit ist noch nicht gesagt, daß dieses in sich stimmige Bild schon den historischen Sachverhalt richtig wiedergibt. Aber es sieht alles danach aus, als ob wir sehr viel weiter nicht mehr zurückgelangen können. Eine minimalistische Sicht der geschichtlichen Vorgaben hat neuerdings Werner Vogler eingebracht.

In Mk 3,18-19 par Mt 10,4 folgt Judas Iskariot auf Simon Kananäus, der an elfter Stelle steht. Lukas gibt 6 Kavavat:o~ sprachlich und sachlich richtig mit "der Zelot" wieder (vgl. 79 Aber bei ihm nimmt dieser Simon der Zelot den zehnten Platz in der Liste ein. Zwischen Simon Zelotes und Judas Iskariot ist in der lukanisehen Version ein "Judas, Sohn des Jakobus" eingeschoben, der auch in Apg 1,13 die Reihe der Elf beschließt. Ihn kennen Matthäus und Markus nicht. Sie bringen an zehnter Stelle den Thaddäus, der wiederum bei Lukas fehlt.

Download PDF sample

Judas - ein Jünger des Herrn (Quaestiones Disputatae 111) by Hans-Josef Klauck


by Charles
4.1

Rated 4.38 of 5 – based on 29 votes