Download e-book for iPad: Hochspannungsmeßtechnik: Meßgeräte und Meßverfahren by Adolf J. Schwab

By Adolf J. Schwab

ISBN-10: 3642474837

ISBN-13: 9783642474835

ISBN-10: 3642474853

ISBN-13: 9783642474859

Das Standardwerk zur Hochspannungsmesstechnik basiert auf der gleichnamigen Vorlesung des Autors an der Universität Karlsruhe. Neben einem umfassenden Überblick über das Fachgebiet liefert der Autor viele Hinweise und Erklärungen für Praktiker. Die „Klassiker der Technik“ sind Neuauflagen traditionsreicher ingenieurwissenschaftlicher Werke. Wegen ihrer didaktischen Einzigartigkeit und der Zeitlosigkeit ihrer Inhalte gehören sie zur ingenieurwissenschaftlichen Standardliteratur. Unveränderte Neuauflage der 1981 erschienenen 2. Auflage.

Show description

Read Online or Download Hochspannungsmeßtechnik: Meßgeräte und Meßverfahren PDF

Best german_12 books

Download e-book for kindle: Juni 1996, Nürnberg by B. von Bormann, S. Aulich (auth.)

Die Spezialgebiete Anästhesiologie, Intensivtherapie, Schmerztherapie und Notfallmedizin haben in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung und eine dementsprechend rasche Zunahme an neuen Erkenntnissen erfahren. Es ist daher besonders wichtig, dieses Wissen so schnell wie möglich weiterzugeben, um die Qualität in diesen Spezialbereichen der Medizin zu optimieren.

Extra resources for Hochspannungsmeßtechnik: Meßgeräte und Meßverfahren

Sample text

B. von 1% auf 99% oder von 30% auf 90% des Endwerts, die jedoch keine groBe Verbreitung gefunden haben. SchlieBlich gibt es noch die Stirnzeit T 8 nach VDE und lEO [97, 98, 591], die sich zwar speziell bei Abnahmeprlifungen flir Gerate der Energieversorgungstechnik eingeblirgert hat, dort jedoch nicht zur Beschreibung der hochfrequenten Dbertragungseigenschaften der Gerate verwendet wird sondern der Kennzeichnung eines typischen zeitlichen Spannungsverlaufs dient (Norlllstol3spannung) (Bild 40).

4 Anstiegszeit und Antwortzeit Die Giite der tYbertragungseigenschaften eines Systems flir MeBzwecke kennzeichnet man in erster Linie durch seine Bandbreite B, seine Anstiegszeit Ta oder in der Hochspannungstechnik auch durch seine Antwortzeit Tr (eng!. response time). Insbesondere in der Impulstechnik hat sich der Begriff der Anstiegszeit durchgesetzt [21, 85, 96, 137]. Unter der Anstiegszeit eines Spannungs- oder Stromimpulses versteht man die Zeit, innerhalb der die betrachtete Grof3e von 10% auf 90% ihres Endwerts angestiegen ist (Bild 39).

Andererseits muG Ri mindestens so groB bleiben, daB in dem Serienresonanzkreis, gebildet aus 0 8 , Oa und den Zuleitungsinduktivitaten, ein aperiodischer Stromverlauf erzwungen wird. Bei Sprungantwortmessungen der Hochspannungstechnik wird Ri = 0 verlangt und die erforderliche Dampfung durch einen in der Zuleitung zum Spannungsteiler liegenden externen Widerstand Ri bewirkt [664, 665]. Bild 31 zeigt die Ausgangsspannungen des 1mpulsgenerators bei kapazitiver Last und unterschiedlichem 1nnenwiderstand R i • 1st der 1nnenwiderstand der Spannungsquelle klein, erhalt man einen schwingenden Verlauf (engl.

Download PDF sample

Hochspannungsmeßtechnik: Meßgeräte und Meßverfahren by Adolf J. Schwab


by Richard
4.4

Rated 4.41 of 5 – based on 47 votes