Wolfgang Widulle's Handlungsorientiert Lernen im Studium: Arbeitsbuch für PDF

By Wolfgang Widulle

ISBN-10: 353116578X

ISBN-13: 9783531165783

Das Lehrbuch führt in Grundlagen und Methoden handlungsorientierten Lernens im Studium ein. Handlungsbezogene Lernstrategien werden ebenso detailliert instruiert wie die Vorbereitung kompetenzorientierter Prüfungen. Des Weiteren wird zum Flankieren von Lernwegen durch personale und soziale Stützstrategien angeleitet. Damit trägt das Buch zu einer erfolgreichen Bewältigung neuer, handlungs- und kompetenzbezogener Anforderungen im Studium bei. Zusätzlich wird dies durch eine umfangreiche Online-Lernwerkstatt mit Workshops und Aufgaben unterstützt.

Show description

Read or Download Handlungsorientiert Lernen im Studium: Arbeitsbuch für soziale und pädagogische Berufe: Arbeitsbuch für sozialpädagogische Berufe PDF

Similar german_2 books

Extra resources for Handlungsorientiert Lernen im Studium: Arbeitsbuch für soziale und pädagogische Berufe: Arbeitsbuch für sozialpädagogische Berufe

Example text

Ethisch orientiertes und professionell reflexives Handeln erhalten so eine gewachsene Bedeutung (Steuerungsgruppe Lehramt an der Universität Wien 2008). Als Beispiel eines Profils von Kernkompetenzen für den Lehrerberuf wird unten das Kompetenzprofil der Universität Wien aufgeführt, 48 Berufliches Handeln und Handlungskompetenz das sechs Kernkompetenzen für alle dortigen Lehramtsstudiengänge fordert (Steuerungsgruppe Lehramt an der Universität Wien 2008, 2f, Kürzungen ww): ƒ Fachbezogene Sachkompetenz: Wissen, Fertigkeiten und Strategien der jeweiligen Lehrfachdisziplin, ƒ Fachbezogene Analyse- und Problemlösungskompetenz: Fähigkeit, relevante Problemlagen systematisch zu erschließen, zu entwickeln und zu lösen, ƒ Fachdidaktische Reflexions- und Vermittlungskompetenz: Fähigkeit, Unterrichtsgegenstand und Unterricht theoriebezogen, anschlussfähig und systematisch zu gestalten, ƒ Systematische Erkundungs-, Planungs- und Evaluationsfähigkeit des Unterrichtshandelns: Fähigkeit, Schul- und Unterrichtspraxis aktiv zu gestalten und Qualität von Unterricht zu sichern, ƒ Kommunikations-, Diagnose-, Differenzierungs- und Integrationsfähigkeit: Fähigkeit, sich fachlich auszutauschen, schulpartnerschaftlich zusammenzuarbeiten und heterogene Schülergruppen differenzierend und integrierend zu moderieren und zu beraten und einen optimalen Unterrichtsertrag zu sichern.

Soziales Handeln ist „Handeln unter Druck“ (Wahl 1991, 10) (vgl. 2). Damit wir handlungsfähig bleiben, sind soziale Handlungsmuster weitgehend automatisiert und bleiben uns selbst verborgen (Wahl 2005a, 21). Sie sind stabil in kleinen „Drehbüchern“ organisiert (Cranach&Bangerter 2000, 236) (vgl. Kap. 3). Unser soziales Handeln haben wir seit der Kindheit aufgebaut und stabilisiert. Besonders erziehungsbezogene Handlungsmuster sind außerordentlich stabil. Unter dem Zeitdruck der Kommunikation greifen wir in kritischen Situationen eher auf bewährte Muster zurück.

59 Lernen aus neurowissenschaftlicher Sicht Episodisches Gedächtnis: Persönliche Erlebnisse werden hier assoziativ nach persönlicher Relevanz geordnet aufbewahrt. Gemeint sind hier Erinnerungen, die einen bestimmten Tag, ein bestimmtes Erlebnis oder eine bestimmte Situation betreffen. Metawissensspeicher: Der Metawissensspeicher ist ein übergeordneter Speicher, der über die vorhandene Gedächtnisleistung Aussagen treffen und an Muster erinnern kann. Indem wir unser Metawissen abrufen, sind wir in der Lage, unser Tun zu bewerten und seine Erfolgschancen abzuschätzen.

Download PDF sample

Handlungsorientiert Lernen im Studium: Arbeitsbuch für soziale und pädagogische Berufe: Arbeitsbuch für sozialpädagogische Berufe by Wolfgang Widulle


by David
4.1

Rated 4.82 of 5 – based on 45 votes