Get Handbuch der Gießerei-Technik: Zweiter Band / 2. Teil: PDF

By M. Beilhack (auth.), Oberbaurat Dr. F. Roll (eds.)

ISBN-10: 364286953X

ISBN-13: 9783642869532

ISBN-10: 3642869548

ISBN-13: 9783642869549

Show description

Read Online or Download Handbuch der Gießerei-Technik: Zweiter Band / 2. Teil: Sonderform-Verfahren. Zementsand-Verfahren · Genauguß-Verfahren · Dauerform-Verfahren · Verbundguß-Verfahren. Kernherstellung · Trocknung · Trockner · Penetration PDF

Similar german_4 books

EMV: Störungssicherer Aufbau elektronischer Schaltungen - download pdf or read online

Dieses Buch stellt erstmalig eine Methodik für die examine und die Lösung der EMV-Problematik vor. Sie basiert auf einer eingehenden Betrachtung der Koppelmechanismen und auf der vom Verfasser entwickelten "Stromanalyse". Damit kann die Entwicklung elektronischer Produkte preiswerter, deutlich schneller und mit wesentlich besseren EMV-Eigenschaften realisiert werden.

Read e-book online Das Kabel im Brückenbau PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for Handbuch der Gießerei-Technik: Zweiter Band / 2. Teil: Sonderform-Verfahren. Zementsand-Verfahren · Genauguß-Verfahren · Dauerform-Verfahren · Verbundguß-Verfahren. Kernherstellung · Trocknung · Trockner · Penetration

Sample text

37 ist die verkrustete Modellsandschicht und der darunterliegende, ausgetrocknete FiiIlsand zu erkennen. Nachdem die Bodenplatten gelOst sind (Abb. 38), fallt der FiiIlsand und der Modellkrustensand aus dem Kasten miihelos heraus. Da Modellsand und Hinterfiillsand Quarzsande sind, ist keine Verunreinigung des Sandes gegeben. Der Modellsand kann vom Fiillsand leicht getrennt werden und wird der Aufbereitung wieder zugefiihrt. Das Verfahren eignet Abb. 38. H erausgefallener Modellsand und Fiillsand nach sich fiir samtliche GuBstiicke von 100 dem Wenden des Unterkastens (INGENDAHL, Schiell AG, Diisseldorf) bis 40000 kg.

Durch das Fortfallen des Losklopfens des Modells oder der Kernbiichsenwande sind die MaBschwankungen sehr gering. XIII. Riickgewinnung von Zementsanden und deren Wiederverwendung Der gesamte Altsand kann in der Zementsandformerei und Kernmacherei durch entsprechende Aufbereitungsanlagen wieder verwendet werden. Er wird in einer Menge von 50 bis 80% neuen Zementsandmodellmischungen beigegeben. Die Wiederverwendung so hoher Altsandmengen gestaltet das Verfahren sehr wirtsc~aftlich. In Abb. 31 [9] ist ein grundsatzliches Schema einer derartigen Aufbereitungsanlage fiir Zementsand dargestellt.

7] Die neue GieBerei 36 (1949) Nr. 3, S. 74/78. - [8] Foundry (Oktober 1950) S. 103/226. - [9] The Engineer 1938,7. , S. 398. - [10] Foundry Frade Journal 1940, S. 287/288. - [11] Die GieBerei 39 (1952) S. 121/127, H. 6. - [12] SchieB-AG, Dusseldorf, Obering. KARL INGENDAHL. - [13] Deutsches Patentamt, Anmeldung 31 c, 5/01, p24 370 D, Josef Gaebel, Hattingen. -Ing. M. BEILHACK, Rosenheim. - [15] Maschinenfabrik Martin Beilhack, GmbH, Rosenheim. [16] J. M. Voith, Heidenheim/Brenz. - [17] Schiffsschrauben - GieBerei Lips N.

Download PDF sample

Handbuch der Gießerei-Technik: Zweiter Band / 2. Teil: Sonderform-Verfahren. Zementsand-Verfahren · Genauguß-Verfahren · Dauerform-Verfahren · Verbundguß-Verfahren. Kernherstellung · Trocknung · Trockner · Penetration by M. Beilhack (auth.), Oberbaurat Dr. F. Roll (eds.)


by Edward
4.2

Rated 4.33 of 5 – based on 20 votes