Download e-book for iPad: Ergebnisse der Chirurgie und Orthopädie by Ernst Kern (auth.), Karl Heinrich Bauer, Alfred Brunner,

By Ernst Kern (auth.), Karl Heinrich Bauer, Alfred Brunner, Kurt Lindemann (eds.)

ISBN-10: 3642948065

ISBN-13: 9783642948060

ISBN-10: 3642948073

ISBN-13: 9783642948077

Show description

Read or Download Ergebnisse der Chirurgie und Orthopädie PDF

Similar german_8 books

Get Das Gummibärchen im Spinat: Gedächtnistraining für Kinder PDF

Die besten tips von der Jugendweltmeisterin im Gedächtnistraining

Dass Lernen nicht langweilig und öde sein muss, zeigt die Jugendweltmeisterin im Gedächtnissport Christiane Stenger. In fünf spannenden Detektivgeschichten lernen Kinder spielerisch die Grundlagen des Gedächtnistrainings. Mit Lerntipps und Übungen zum Sofortausprobieren. Kein langweiliges Auswendiglernen mehr: So helfen Lerntechniken im Schulalltag!

Download e-book for iPad: Arbeitsmedizinische Studien in Nord-Amerika und Süd-Afrika by Franz Koelsch

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for Ergebnisse der Chirurgie und Orthopädie

Example text

Durch die zunehmende Zahl von Anastomosenoperationen in der Abdominalchirurgie, die vielfach unphysiologische Verhaltnisse schaffen, sind in neuerer Zeit Probleme entstanden, die unter naturlichen Bedingungen kaum je, allenfalls durch eine spontane innere Fistelbildung, vorkommen. Der alteste und am haufigsten ausgefiihrte Eingriff dieser Art ist die Choledochoduodenostomie. Da sich die Indikation hierzu meist aus dem Vorhandensein unuberwindlicher Hindernisse im Papillengebiet (Tumoren, Steine) ergibt, wird in der Regel ein Reflux von Duodenalsaft in die Pankreasgange nicht stattfinden, hochstens in den seltenen Fallen, wo entweder infolge einer Anomalie ein Pankreasgang weit proximal in den Choledochus einmundet oder aber das Hindernis so weit distal sitzt, daB zwar die Papille verlegt ist, ein Reflux aber oberhalb 42 ERNST KERN: noch stattfinden kann.

Abschnitt 5). Hinsichtlich der Therapie besteht heute allgemeine Dbereinstimmung dariiber, daB zu Beginn der Erkrankung ausschlieBlich konservativ behandelt werden sollte. Wird unter einer Fehldiagnose die Bauchhohle eroffnet, so sollte sie hochstens drainiert, im iibrigen aber unverziiglich wiedcr geschlossen werden. Dagegen tritt nach einigen Tagen der operative Eingriff ("delayed operation") in sein Recht, wenn das Weiterbestehen der Krankheitserscheinungen eine Revision notwendig macht, und besonders dann, wenn Komplikationen (Cysten, Abscesse, Fisteln) auftreten.

TANKEL und HOLLANDER haben kiirzlich die diesbeziiglichen Experimente iiberpriift und festgestellt, daB es o££enbar bis jetzt im physiologischen Bereich keinen Beweis dafiir gibt, daB das AusmaB der Pankreassekretion von der jeweiligen Blutversorgung der Driise abhangig ware. DaB entziindliche Vorgange trotz Hyperamie zu einem Riickgang der Sekretion fiihren (HALLENBECK u. ), ist einleuchtend, und ebenso, d1LB eine Hypoxydose zu einem Erliegen der sekretorischen Funktion fiihrt (HARTIALA). Die humorale Auslosung der Sekretion erfolgt einmal durch die Salzsaure im Magen und Duodenum: Das Sekretin (BAYLISS und STARLING 1902) ruft einen stark wasser- und bicarbonathaltigen, das Pankreozymin (HARPER und RAPERS 1943) einen dicken, fermenthaltigen Bauchspeichel hervor.

Download PDF sample

Ergebnisse der Chirurgie und Orthopädie by Ernst Kern (auth.), Karl Heinrich Bauer, Alfred Brunner, Kurt Lindemann (eds.)


by Charles
4.0

Rated 4.82 of 5 – based on 37 votes