Download PDF by Dr. -Ing. Joh. Wilhelm Weber, Prof. Dr. -Ing. Karlhans: Entwicklung eines Verfahrens zur Vorausbestimmung der

By Dr. -Ing. Joh. Wilhelm Weber, Prof. Dr. -Ing. Karlhans Wesche (auth.)

ISBN-10: 3322884228

ISBN-13: 9783322884220

ISBN-10: 3531027832

ISBN-13: 9783531027838

Show description

Read or Download Entwicklung eines Verfahrens zur Vorausbestimmung der Druckfestigkeit von Normal- und Leichtbetonen in Abhängigkeit von den Matrix- und Zuschlageigenschaften unter Anwendung mathematisch-statistischer Verfahren PDF

Best german_12 books

Download e-book for kindle: Juni 1996, Nürnberg by B. von Bormann, S. Aulich (auth.)

Die Spezialgebiete Anästhesiologie, Intensivtherapie, Schmerztherapie und Notfallmedizin haben in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung und eine dementsprechend rasche Zunahme an neuen Erkenntnissen erfahren. Es ist daher besonders wichtig, dieses Wissen so schnell wie möglich weiterzugeben, um die Qualität in diesen Spezialbereichen der Medizin zu optimieren.

Additional info for Entwicklung eines Verfahrens zur Vorausbestimmung der Druckfestigkeit von Normal- und Leichtbetonen in Abhängigkeit von den Matrix- und Zuschlageigenschaften unter Anwendung mathematisch-statistischer Verfahren

Sample text

3. ~e~t~ ~e! ye~w~ngu~g_vQn_Fluga§che~ lF~) Die zunehmende Verwendung von Flugasche bei der Herstellung von Beton macht es erforderlich, daB auch fur diesen Fall geeignete Betonentwurfsverfahren bereitgestellt werden. Die bisher ver6ffentlichten Untersuchungen zeigen, daB sich vor allem der Erhartungsverlauf eines Normalbetons, bei dem ein Teil des Zementes durch Flugasche ersetzt wurde, von dem eines reinen Zementbetons unterscheidet. Bei der Auswertung von Versuchsergebnissen kann man zwei verschiedene M6glichkeiten wahlen: 1.

Exp (-2,796·w) • exp (-4,40·w/t •• 0,55) Ergebnis Bb in N/rom 2 ~ 7 d 0,46 27 0,50 24,6 0,59 20 28 d ( ) cal Blobs n = 5 ) ( 37 ( Vergleich 56 d B = 99,98 % 41 ) ( B B = 1,287 1 A = -7,06 ) 1 Es werden fur die Linearisierung der Gleichung 32 entsprechend Abschn. , Seite 26 die folgenden HilfsgroBen berechnet: w = 0,50 = const obs t NLrom 2 B t- 0 ,55=t'" In B=Y 't< In(caIB) cal B N/mm 2 7d 24,6 0,343 3,203 3,204 24,6 28d 40,4 0,160 3,699 3,694 40,2 56d 45,9 0,109 3,826 3,830 46,1 Die lineare Regression ergibt y'" A"" + B'" y'" 4,122 - .

4. 3. 5. 3. 4. 6. 1. als bekannt angenonunenen Daten durch lineare Regression vorgenonunen. 6. wird ein Regressionsgrogranun fUr nichtlineare Regression benutzt. 1. 5. 1. vorher berechnet wurde) 423 - 56 oder Bb(w,t) = 423 . w . exp (-2,796·w) • exp (-4,40·w/t •• 0,55) Ergebnis Bb in N/rom 2 ~ 7 d 0,46 27 0,50 24,6 0,59 20 28 d ( ) cal Blobs n = 5 ) ( 37 ( Vergleich 56 d B = 99,98 % 41 ) ( B B = 1,287 1 A = -7,06 ) 1 Es werden fur die Linearisierung der Gleichung 32 entsprechend Abschn. , Seite 26 die folgenden HilfsgroBen berechnet: w = 0,50 = const obs t NLrom 2 B t- 0 ,55=t'" In B=Y 't< In(caIB) cal B N/mm 2 7d 24,6 0,343 3,203 3,204 24,6 28d 40,4 0,160 3,699 3,694 40,2 56d 45,9 0,109 3,826 3,830 46,1 Die lineare Regression ergibt y'" A"" + B'" y'" 4,122 - .

Download PDF sample

Entwicklung eines Verfahrens zur Vorausbestimmung der Druckfestigkeit von Normal- und Leichtbetonen in Abhängigkeit von den Matrix- und Zuschlageigenschaften unter Anwendung mathematisch-statistischer Verfahren by Dr. -Ing. Joh. Wilhelm Weber, Prof. Dr. -Ing. Karlhans Wesche (auth.)


by Jason
4.4

Rated 4.20 of 5 – based on 41 votes