Der Falsch Vermessene Mensch - download pdf or read online

By Stephen Jay Gould

ISBN-10: 3034867727

ISBN-13: 9783034867726

ISBN-10: 3034867735

ISBN-13: 9783034867733

Show description

Read Online or Download Der Falsch Vermessene Mensch PDF

Best german_12 books

Get Juni 1996, Nürnberg PDF

Die Spezialgebiete Anästhesiologie, Intensivtherapie, Schmerztherapie und Notfallmedizin haben in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung und eine dementsprechend rasche Zunahme an neuen Erkenntnissen erfahren. Es ist daher besonders wichtig, dieses Wissen so schnell wie möglich weiterzugeben, um die Qualität in diesen Spezialbereichen der Medizin zu optimieren.

Extra info for Der Falsch Vermessene Mensch

Example text

Da er uns das selber so trocken berichtet, müssen wir annehmen, daß Morton dieses V erfahren nicht für unzulässig hielt. Doch mit welcher Begründung behielt er die Inkas bei und schloß die Hindus aus, wenn nicht aufgrund einer Vorwegannahme eines tatsächlich höheren kaukasischen Durchschnitts? Denn dann könnte man die Hindu-Stichprobe als tatsächlich anomal verwerfen, die Inka-Stichprobe (die übrigens denselben Durchschnitt wie die Hindus hat) als das untere Ende der Normalität ihrer benachteiligten größeren Gruppe aber beibehalten.

Und wenn sich diese widerliche Hand meinem Teller näherte, um mir vorzulegen, hätte ich lieber woanders ein Stück trocken Brot gegessen als bei einer solchen Bedienung zu dinieren. Welches Unglück for die weiße Rasse, daß sie ihre Existenz in manchen Ländern so eng mit der Negerrasse verknüpft hat! Gott bewahre uns vor solcher Berührung! (Agassiz an seine Mutter im Dezember 1846. In der von Agassiz Witwe herausgegebenen Standardausgabe Life and Letters sind diese Zeilen in einer bereinigten Form dieses berühmten Briefs ausgelassen.

Als er 1846 zum ersten Mal Schwarzen als Bediensteten in seinem Hotel in Philadelphia begegnete, empfand er tiefen körperlichen Widerwillen. Diese Schockerfahrung begründete offenbar zusammen mit seinen sexuellen Ängsten vor einer Rassenmischung seine Überzeugung, daß 41 die Schwarzen eine Art für sich seien. In einem Brief aus Amerika an seine Mutter schrieb er überraschend offen: In Philadelphia hatte ich erstmals längere Berührung mit Negern; alle Dienstboten in meinem Hotel waren Farbige. Ich kann Dir meinen schmerzlichen Eindruck kaum beschreiben, besonders weil das Gefüh~ das sie mir gaben, allen unseren Vorstellungen über die Bruderschaft der menschlichen Art (genre) und dem gemeinsamen Ursprung unserer Spezies zuwiderläuft.

Download PDF sample

Der Falsch Vermessene Mensch by Stephen Jay Gould


by Anthony
4.5

Rated 4.70 of 5 – based on 32 votes