Download e-book for iPad: Crossmediale Pressearbeit: Unternehmensbotschaften über by Wolfgang Immerschitt

By Wolfgang Immerschitt

ISBN-10: 3834917486

ISBN-13: 9783834917485

Warum schaffen es einige Unternehmen besser als andere, ihre Botschaften in den Medien zu platzieren' Die Lösung ist eine Rezeptur aus PR-Handwerk, Kreativität, Beziehungsmanagement und zunehmend einem Verständnis für neue Medien. Denn Medienarbeit bedeutet immer mehr Multimedialität. Wolfgang Immerschitt zeigt in diesem Buch, wie es gelingt, MP3, HD-TV & Co. neben traditionellen Instrumenten gekonnt für die Unternehmens-PR zu nutzen.

Show description

Read Online or Download Crossmediale Pressearbeit: Unternehmensbotschaften über klassische und neue Kanäle gekonnt platzieren PDF

Best german_1 books

Interaktionistischer Konstruktivismus: Zur Systemtheorie der - download pdf or read online

Im Bereich der Gesellschaftsanalyse hat die neuere Systemtheorie wichtige Auseinandersetzungen ausgelöst. Die Frage, welche Beiträge die Systemtheorie für die examine von Sozialisation und Subjektbildung liefert, führt dagegen in ein noch kaum beschrittenes Neuland. Der Band geht dieser Frage nach und versucht dabei, bewährte strukturgenetische Sozialisationstheorien in Kontakt zu systemtheoretischen Sichtweisen zu bringen.

Extra info for Crossmediale Pressearbeit: Unternehmensbotschaften über klassische und neue Kanäle gekonnt platzieren

Example text

Im Gegensatz zur Pressemappe ist sie trotz größerem Informationsumfang kleiner, handlicher und einfacher weiterzuverarbeiten. Der Redakteur kann sogar durch Hyperlinks direkt auf Informationen im Internet zugreifen. Da Texte, Bilder und sonstige Daten bereits digital vorhanden sind, können sie ohne Weiteres in den Arbeitsfluss der Redaktionen übernommen werden. Der vorhandene Platz erlaubt es, zusätzlich auch multimediale Daten wie Videos, Animationen und Aufnahmen anzubieten. Nachteilig ist, dass die Presse-CD nicht sofort benutzt werden kann, da der Redakteur einen PC benötigt, um an die Inhalte heranzukommen.

Das beklagt der österreichische Fernsehjournalist Gerald Gross in einer le30 senswerten medienkritischen Streitschrift. Gefunden zu werden ist mithin eine ganz wesentliche Voraussetzung für den Erfolg. Damit die Medienmitteilungen von mehr Menschen gelesen werden, gilt es, deren Überschriften für Suchmaschinen zu optimieren und die wichtigsten Suchworte in den ersten Zeilen des Textes unterzubringen. Zum Standard sollte auch gehören, dass die Inhalte mit „Tags“ versehen werden. Auf diese Themen gehe ich weiter unten noch näher ein.

Denn das führt dazu, dass es kein Alleinstellungsmerkmal bei den redaktionellen Inhalten gibt. Medienmitteilungen werden aus diesem Grund zwar auch in Zukunft eine gewisse Rolle in der Fachmedienarbeit und in der Information regional erscheinender Tageszeitungen und Publikumszeitschriften spielen, aber bei Weitem nicht mehr die gleiche wie noch vor einigen Jahren. Die Medienmitteilung wird auch von einer anderen Seite her zunehmend in ihrer Bedeutung reduziert: Online-Tools sind – der Neuauflage der Bernet-Studie 35 über „Journalisten im Internet“ – aus dem Jahr 2009 entsprechend, inzwischen die wichtigsten Ideengeber für Artikel.

Download PDF sample

Crossmediale Pressearbeit: Unternehmensbotschaften über klassische und neue Kanäle gekonnt platzieren by Wolfgang Immerschitt


by Steven
4.2

Rated 4.24 of 5 – based on 4 votes