Download PDF by Dr. med. Fred Sesto (auth.), Dr. med. Fred Sesto (eds.): Arrhythmie-Kompendium IV: Fragen — Antworten

By Dr. med. Fred Sesto (auth.), Dr. med. Fred Sesto (eds.)

ISBN-10: 3540190465

ISBN-13: 9783540190462

ISBN-10: 3642933785

ISBN-13: 9783642933783

Show description

Read Online or Download Arrhythmie-Kompendium IV: Fragen — Antworten PDF

Best german_8 books

Download PDF by Christiane Stenger: Das Gummibärchen im Spinat: Gedächtnistraining für Kinder

Die besten tips von der Jugendweltmeisterin im Gedächtnistraining

Dass Lernen nicht langweilig und öde sein muss, zeigt die Jugendweltmeisterin im Gedächtnissport Christiane Stenger. In fünf spannenden Detektivgeschichten lernen Kinder spielerisch die Grundlagen des Gedächtnistrainings. Mit Lerntipps und Übungen zum Sofortausprobieren. Kein langweiliges Auswendiglernen mehr: So helfen Lerntechniken im Schulalltag!

Franz Koelsch's Arbeitsmedizinische Studien in Nord-Amerika und Süd-Afrika PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for Arrhythmie-Kompendium IV: Fragen — Antworten

Example text

Wie vorausgehend erwähnt, konnte bislang mit dieser Kombination am häufigsten durch perorale Medikation eine Rhythmisierung beim chronischen Vorhofflimmern erreicht werden. Kontraindiziert ist Digitalis bei WPW-Syndrom und hypertropher Kardiomyopathie. Verapamil ist kontraindiziert beim Vorhofflimmern mit akzessorischer Leitungsbahn (WPW-, LGL-Syndrom; mod. nach [52]). 40 Frage 25 Wie berechnet man die frequenzabhängige Pa-Zeit im EKG? Bei der Berechnung der frequenzabhängigen PQ-Zeit geht man von der Tatsache aus, daß niedrigere Frequenzen innerhalb des Normbereichs eine längere und höhere Frequenzen eine kürzere PQ-Zeit haben.

Deshalb steht heute die koronare Herzkrankheit (KHK) einschließlich des akuten Herzinfarkts mit Sicherheit an erster Stelle in der Ätiologie des Vorhofflimmerns. Die Hyperthyreose ist die häufigste nichtkardiale Ursache des Vorhofflimmerns. Der "akute Alkoholismus" zählt zu den seltenen Ursachen. Für ihn hat sich der Ausdruck "Holidayheart"-Syndrom eingebürgert, weil solche Fälle am häufigsten nach dem Wochenende beobachtet wurden. Eine Sonderform des idiopathischen Vorhofflimmerns ist die vagale Fibrillation der Vorhöfe, d.

4) Ektope atriale Tachykardie mit AV-Block. Diese Arrhythmieform geht mit nicht immer gut erkennbaren P-Wellen einher. 5) Nichtparoxysmale junktionale Tachykardie, die z. B. bei Digitalisüberdosierungen auftreten kann. Auch wenn gelegentlich der RR-Abstand wechseln kann, findet sich stets eine gewisse Gesetzmäßigkeit dieser Intervalle. Im Zweifelsfall und v. a. dann, wenn die Vorhofaktivität im Oberflächen-EKG nicht genau erkennbar ist, sollen intrakorporale Ableitungen aufgezeichnet werden [52].

Download PDF sample

Arrhythmie-Kompendium IV: Fragen — Antworten by Dr. med. Fred Sesto (auth.), Dr. med. Fred Sesto (eds.)


by Ronald
4.3

Rated 4.99 of 5 – based on 31 votes