Download e-book for iPad: Arbeitsbuch „Recht für Wirtschaftswissenschaftler“ by Ernst Cramer, Hans-Joachim Müller (auth.)

By Ernst Cramer, Hans-Joachim Müller (auth.)

ISBN-10: 354005796X

ISBN-13: 9783540057963

ISBN-10: 3642806775

ISBN-13: 9783642806773

Show description

Read or Download Arbeitsbuch „Recht für Wirtschaftswissenschaftler“ PDF

Similar german_12 books

New PDF release: Juni 1996, Nürnberg

Die Spezialgebiete Anästhesiologie, Intensivtherapie, Schmerztherapie und Notfallmedizin haben in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung und eine dementsprechend rasche Zunahme an neuen Erkenntnissen erfahren. Es ist daher besonders wichtig, dieses Wissen so schnell wie möglich weiterzugeben, um die Qualität in diesen Spezialbereichen der Medizin zu optimieren.

Extra info for Arbeitsbuch „Recht für Wirtschaftswissenschaftler“

Example text

A: Bei KaufabschluB in Belgien sind die Erklarungen nach Treu und Glauben mit RUcksicht auf die Verkehrssitte auszulegen, § 157. Danach ist die Landeswahrung objektiv vereinbart. " zustande gekommen. Hat der Franzose an seine Heimatwahrung gedacht, hat er objektiv bfr. erklart, subjektiv aber ffr. erklaren wollen. Er ist zur Anfechtung gemaB § 119 berechtigt. 54 5. Lektion: Die Stellvertretung A. Lernzielbeschreibung Nachdem Sie dieses Kapitel durchgearbeitet haben, sollen Sie - die verschiedenen Arten von Stellvertretung mit ihren rechtlichen Auswirkungen unterscheiden konneni - mit Beispielen erklaren konnen, worauf die Vertretungsbefugnis beruhen kanni - den Weg fUr die Erteilung und Beseitigung der Vollmacht aufzeigen konneni - erUiutern konnen, wann die Vollmacht erlischt, und \-1ann und wie .

Wie wird eine Annahme eines Antrages unter Erweiterungen, Einschr~nkungen und sonstigen Xnderungen behandelt? ( § 150 I) 47 11. Durch welche Rechtshandlung fUhrt ein Angebot ( Antrag ) zu einem Vertrag ? ( § 151 ) 12. Welche Voraussetzungen muB die Annahme eines Angebots erfUllen, damit ein Vertrag zustande kommt? ( § 150 I und II 13. MuS die Annahmeerkl~rung dem Antragenden immer zugehen? ( § 151, 1) 14. Nennen Sie Beispiele aus dem t~glichen Leben fUr des § 151, 1, erste und zweite Alternative!

Welcher Art muS der Vorteil, den § 107 fordert, also sein? 23 30. tigen, wenn ihm diese nicht lediglich einen rechtlichen Vorteil bringen? ( 1. § 164, 2. §§ 107, 108 I ) 31. chst " schwebend unwirksam ". fts? ( §§ 107, 108 I) 32. hrigen unterscheidet man? ( 1. §§ 107, 108 183, 2. § 184 I ) 33. Wem kann der gesetzliche Vertreter die Einwilligung ( vorherige Zustimmung) erteilen? ( § 182 I ) 34. ften gilt die Einwilligung des gesetzlichen Vertreters als erteilt? ( § 110 §§ 112, 113) 24 35. Bedarf die Einwilligung des gesetzlichen Vertreters fUr das Rechtsgesch~ft der dazu erforderlichen Form?

Download PDF sample

Arbeitsbuch „Recht für Wirtschaftswissenschaftler“ by Ernst Cramer, Hans-Joachim Müller (auth.)


by Charles
4.4

Rated 4.92 of 5 – based on 9 votes