Get Angeber haben mehr vom Leben PDF

By Matthias Uhl, Eckart Voland

ISBN-10: 3827413702

ISBN-13: 9783827413703

Hat Angeben einen Sinn? used to be will der Pfau erreichen, der seine pr?chtigen Schwanzfedern ausbreitet? Wen beeindruckt das m?chtige Geweih des Platzhirsches? Und warum steigt der braungebrannte J?ngling so cool aus seinem superschicken Cabriolet? Hat der, der angibt, mehr vom Leben? Und steht die Verschwendung von Ressourcen nicht in krassem Widerspruch zur ?konomie der Natur? Die Erkl?rungsmodelle, welche die Biologie und die Evolutionspsychologie f?r Extravaganz, ?bertreibung und exhibit bei Tieren wie Menschen anzubieten haben, sind das Kernthema dieses ebenso aufschlussreichen wie unterhaltsamen Buches. Mit zahlreichen Beispielen und in klarer Sprache stellen die Autoren die Konzepte und Theorien vor, mit denen sich das Angeben als biologisches Ph?nomen erl?utern l?sst: Kosten-Nutzen-Analysen, nat?rliche und sexuelle Selektion, offene und verdeckte Botschaften, das Handicap-Prinzip. Und die Bandbreite der dabei angeschnittenen Themen ist beeindruckend. Zum Beispiel reichen die zur Erkl?rung des Handicap-Prinzips angef?hrten Beispiele von bewusst riskantem Verhalten bei Heranwachsenden ?ber "Kleider machen Leute", Punk und die intercourse Pistols, Box-Taktiken und Golfclubs, Statussymbole und die "Peanuts" der Deutschen financial institution, Friedrich den Gro?en und Saddam Hussein, Milit?rparaden auf dem Roten Platz, den Anschlag auf das global alternate heart, ?ppige Blumenstr?u?e und teure Essenseinladungen bis hin zu orientalischen M?rchen und Sankt Martin, die japanische Yakuzza, Liebesbriefen und dem Geheimnis motivierender cooks. Die Lekt?re des Buches wird den Blick auf das Statussymbol des Nachbarn und das Gehabe der Kollegen nachhaltig ver?ndern.

Show description

Read Online or Download Angeber haben mehr vom Leben PDF

Similar evolution books

Get The Biological Evolution of Religious Mind and Behavior (The PDF

In a Darwinian international, non secular habit - similar to different behaviors - is probably going to have gone through a technique of normal choice within which it was once rewarded within the evolutionary foreign money of reproductive good fortune. This booklet goals to supply a greater figuring out of the social situations within which choice strain resulted in non secular practices turning into an advanced human trait, i.

Download e-book for iPad: Neoproterozoic-Cambrian Tectonics, Global Change And by Claudio Gaucher

The publication bargains with the list of significant Neoproterozoic to Early Palaeozoic occasions in southwestern Gondwana, that heralded the Cambrian explosion and the sunrise of contemporary ecosystems. It features a particular account of the Neoproterozoic to Cambrian geological checklist in a poorly-known a part of the area, that is while key to appreciate basic methods on the Proterozoic-Cambrian transition.

Download e-book for iPad: Modified Graphitic Carbon Nitrides for Photocatalytic by Karl Striegler

Karl Striegler investigates novel fabrics for photocatalytic hydrogen evolution from water. Graphitic Carbon Nitrides are an attractive type of fabrics with a constitution with regards to graphite. For overcoming sure boundaries, the writer used diversified methods to functionalize the elemental fabric.

Extra resources for Angeber haben mehr vom Leben

Sample text

Mehr Weibchen würden von fliehenden Männchen begattet, was wiederum zu einem Anstieg des Prozentsatzes fliehender Männchen in der Folgegeneration führen würde. Das Aussterben der sich als Nahrung opfernden Männchenvariante wäre eine reine Frage der Zeit. Auf der genetischen Ebene stellt sich dieser Wettbewerb zwischen verschieden vorgehenden Männchen als Konkurrenz unterschiedlicher Gene dar. Langfristig zielen diese unterschiedlichen Programme darauf ab, sich erfolgreich zu reproduzieren und die eigene Frequenz im Genpool der Population der 100-Prozent-Marke entgegenzutreiben.

Warum aber sollte man dieses Verhalten der Wölfe als ein ökonomisches betrachten? Der überzeugendste Grund für diese Betrachtungsweise ist, dass sie uns das, was passiert, verständlich macht. Wir wollen verstehen, was da draußen in der Welt vor sich geht, und ein analytisches Werkzeug wie die ökonomische Theorie gibt uns die Möglichkeit, Gemeinsamkeiten in den nahezu unendlich vielen verschiedenen Interaktionen von Lebewesen aufzuzeigen, denen wir uns gegenübersehen. Die Natur ist komplex. Eine gute Theorie erlaubt es uns, diese Komplexität zu reduzieren und damit die Welt besser handhabbar zu machen.

Dieses Junge bleibt über lange Zeit von der Mutter abhängig und profitiert von deren Fähigkeiten und Erfahrungen. Erst wenn das Junge abgestillt ist, paart sich die Mutter erneut. Zwischen den Geburten eines Schimpansenweibchens liegt somit ein Zeitraum von ungefähr fünf bis sechs Jahren. Der wenige Nachwuchs wird so umsorgt, dass er mit größtmöglicher Wahrscheinlichkeit überlebt und sich fortpflanzt. Diese Strategie der qualitätssteigernden Investition in den Nachwuchs verfolgen zum Beispiel Affen, Wale, Pinguine, Tiger und nicht zuletzt wir Menschen.

Download PDF sample

Angeber haben mehr vom Leben by Matthias Uhl, Eckart Voland


by Brian
4.1

Rated 4.70 of 5 – based on 37 votes